Eisenstadt zwischen den Zeilen

Ein literarischer Rundgang durch die Landeshauptstadt

Dieser Rundgang spürt Ecken, Gassen und Plätze in Eisenstadt auf, die nicht nur für Literatur-liebhaber und Leseratten interessant sind. Entdecken Sie Schauplätze aus literarischen Werken verschiedenster Epochen.

Mal mystisch im "Haydn-Pentagramm", mal Sehnsuchtsort in „Der göttliche Funke“, mal authentische Kindheitserinnerung an Eisenstadts jüdisches Viertel der 1920er Jahre – treffen Sie bei dieser Führung auf Szenen aus Werken von Rudolf von Eichthal, Franz Werfel, Anria Reicher und an die Erinnerungen an das alte Eisenstadt von Meier Ayali.

Termine 2021
Freitag, 11. Juni
Mittwoch, 1. September
Freitag, 8. Oktober
Aufgrund der derzeitigen Situation ist eine Änderung bzw. Absage der geplanten Termine auch kurzfristig möglich. Wir danken für Ihr Verständnis.

Beginn: jeweils 16:30 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Haydnkirche, Joseph Haydn-Platz
Preis: € 15,-- pro Person, Kinder € 8,--
Mindesteilnehmerzahl: 10 Personen
Die maximale Gruppengröße ist abhängig von den zum Zeitpunkt der Führung  geltenden COVID-Verordnungen der Bundesregierung.

Für Gruppen kann diese Führung individuell gebucht werden.

Reservierungsformular Stadtführungen 2021

Information & Reservierung

Tourismusinformation Eisenstadt
Hauptstraße 21
7000 Eisenstadt