Frauenpower in Eisenstadt

Bei diesem Rundgang begibt man sich auf die Spuren bedeutsamer und einflussreicher Eisenstädterinnen. Im Jüdischen Viertel erfahren Sie die spannende Geschichte von Franziska Wolf und Ottilie Laschober. Beim Haydn-Haus gibt es Anekdoten von Frau Haydn und ihrem Umfeld sowie einen kleinen Einblick über die Macht der fürstlichen Frauen am Esterházyschen Hof.

Dauer: bis 2 Stunden
Gruppengröße: max. 30 Personen, ab der 31. bis 35. Person wird eine einmalige Aufschlagspauschale von € 15,– verrechnet.

Teilungszahl der Gruppe: ab der 36. Person 
Preis: € 140,- pro Gruppe (bis 30 Personen)

Information & Reservierung

Tourismusverband Eisenstadt Leithaland
Hauptstraße 21
7000 Eisenstadt