Martini in Eisenstadt

Der Landesfeiertag wird in Eisenstadt traditionell mit dem Martinikirtag in der Innenstadt gefeiert. Mit Festgottesdienst im Dom zu Eisenstadt, Weintaufe vor dem Rathaus, kulinarischen Köstlichkeiten, Jungweinverkostung und musikalischem Rahmenprogramm. Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und ein kleiner Vergnügungspark am Hauptplatz warten auf die jüngsten Besucher.

Das Programm

9:00 – 19:00 Uhr: Martinikirtag-Bauernmarkt und Gastronomiestände in der Fußgängerzone

9:00 Uhr: Festgottesdienst im Martinsdom zu Eisenstadt

10:30 Uhr: Frühschoppen mit den vereinigten Musikkapellen Kleinhöflein und Stadt- und Feuerwehrkapelle Eisenstadt

11:30 Uhr: Weintaufe des EisenStadtweines 2019 vor dem Rathaus

13:30 Uhr: Korso der Oldtimer-Traktoren durch die Fußgängerzone

14:30 Uhr: Nachmittagsschoppen mit der Potschnbanda und Tanzeinlagen der Volkstanzgruppe Schützen/Gebirge

17:00 Uhr: Großer Martini-Laternenumzug der Kinder vom Schloss Esterházy zum Martinsdom, im Anschluss Andacht mit dem Diözesanbischof und abschließender Agape vor der Martinus-Statue am Domplatz.

Bei den kleinen Besuchern besonders beliebt ist der Basteltisch des Landesmuseums im Rathaus, wo auch Pauli Plappergei immer wieder vorbeiflattert, von 11:00 bis 16:00 Uhr.