Walderlebnispfad – Gloriette

An den Hängen des waldreichen Leithagebirges gelegen, ist Eisenstadt der perfekte Ausgangspunkt für kurze oder auch längere Wanderungen. Bei der Eisenstädter Gloriette befindet sich einer der vielen Einstiege in den Hochwald. Hier beginnt auch der besonders für Familien mit Kindern gestaltete Walderlebnispfad.

Bei 11 Stationen entlang dieses Rundweges können kleine und auch große Besucher den Wald „fühlen, hören, entdecken, erleben und begreifen“. Neben vielen Informationen zu den unterschiedlichsten Waldthemen kommt bei Bewegungs- und Spielstationen entlang des Walderlebnispfads der Spaß und die Freude an der Natur und dem Ökosystem Wald natürlich nicht zu kurz. Um alle Stationen zu erleben benötigt man ca. 1,5 Stunden, die reine Gehzeit beträgt ca. 30 Minuten.

Den eindrucksvollen Abschluss des Walderlebnispfades bildet die Raiffeisen-Jubiläumswarte. Wer sie erklimmt, wird mit wunderbaren Ausblicken über die Wulkaebene bis hin zum Neusiedler See belohnt.

Wer nach so viel Naturerlebnis hungrig und durstig ist, findet beim Ausgangs- und Endpunkt des Pfades ein Restaurant in einem ehemaligen Jagdschlösschen der Esterházys. Restaurant "Die Alm by rabina", T: +43 2682 24090, www.diealm.at.

Workshops und Führungen

Für Gruppen, Schulklassen und Kindergärten genauso wie für Erwachsene werden 2- bis 3-stündige Workshops und Programme entlang des Walderlebnispfads angeboten. Mit ausgebildete Waldpädagogen erfahren hier die Besucher „Den Zauber der vier Jahreszeiten“ oder den „Dialog mit der Natur“.

Information & Kontakt

Tourismusverband Eisenstadt Leithaland
Hauptstraße 21
7000 Eisenstadt