Haydn-Haus Eisenstadt

„…ich hatte einen guten Fürsten.“

Ab 1761 lebte und arbeitete Joseph Haydn 30 Jahre am Hofe der Esterházys in Eisenstadt. Haydn erhielt als Komponist, Leiter des Hoforchesters und Hausoffizier ein entsprechendes Gehalt, so dass er 1766 ein Haus in der damaligen Klostergasse erwerben konnten – das heutige Haydn-Haus. Er bewohnte dieses Haus zwölf Jahre lang.

Die Dauerausstellung des Museums bietet in den detailgetreu rekonstruierten Wohnräumen authentische Einblicke in Haydns Leben und Schaffen. Begleitet von einem umfangreichen Führungs- und Veranstaltungsprogramm sowie von einem erlebnisorientierten Kinder-Kulturprogramm.

Zudem ist das Haydn-Haus der passende Ort für eine jährliche Sonderausstellung, die Haydns Leben stets aus einem besonderen Blickwinkel beleuchtet.

Öffnungszeiten 2019

29. März – 31. Mai 2019
Di – Fr 9:00 – 17:00 Uhr
Sa, So & Feiertag 10:00 – 17:00 Uhr

01. Juni – 11. November 2019
Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr
Sa, So & Feiertag 10:00 – 17:00 Uhr

Öffnungszeiten Museen Eisenstadt 2020

Information & Kontakt

Haydn-Haus Eisenstadt
Joseph Haydn-Gasse 19 & 21
7000 Eisenstadt